Steinbergium

Das in die Jahre gekommene Museum im Wildgatter am Steinberg wurde 2010-2011 komplett entkernt. Studenten der Fachschule Holztechnik & Gestaltung in Hildesheim übernahmen in einer Projektarbeit den Entwurf für die Neugestaltung des Innenraumes. Aus der Vielzahl von Entwürfen wurde in einer Mitgliederversammlung ein Entwurf gewählt und dieser dann mit Hilfe vieler Helfer und Unterstützung von Sponsoren umgesetzt.

Am 16. Mai 2011 wurde das Museum "Steinbergium" für die Besucher des Wildgatters wieder geöffnet.

Unser kleines Museum möchte Ihnen Tiere zeigen, die rings um Hildesheim leben.
Es ist überraschend, wie viele verschiedene Arten hier bei uns vorkommen. Es sind so viele, dass wir nicht alle zeigen können. Einige der besonderen seltenen Arten fehlen noch in unserer Sammlung.

Die Welt der Insekten und Spinnen wird Ihnen anhand eines Mikroskoptisches präsentiert, auf dem Sie mit 2 Stereolupen in die Welt der größten Gruppe des Tierreiches eintauchen können.

Fast alle hier ausgestellten Tiere sind ausgestopft und haben früher selbst hier in der Nähe gelebt oder gerastet. Obwohl wir nur noch präparierte Tiere zeigen, können sie uns hoffentlich die Würde, Schönheit und ihre in freier Wildbahn oft verbogene Lebensweise ein wenig vermitteln.

Wenn Sie das kleine Museum verlassen, mit dem Gefühl etwas von Wert gesehen zu haben und mit dem Eindruck der Vielfalt des wilden Lebens um uns herum – dann ist es gelungen, ihnen unserer Motiv für die Gestaltung und Pflege dieses Hauses näher zu bringen.

 

 

Eingang Steinbergium Eingangsbereich
Treten Sie ein. Die Tür ist an 365 Tagen
im Jahr während der Tagzeit geöffnet.
Im Eingangsbereich begrüßt Sie der neue Mikroskoptisch. Über 180 Exponate erwarten Sie.
In den Baumwipfeln Eichhörnchen
  Die Tiere können in den Schaukästen von allen Seiten betrachtet werden.
Diorama für agaktive Steinbergbewohner Vogelstimmenabruf
In zwei Dioramen werden tag- und nachtaktive Tiere, die ihren Lebensraum am Steinberg haben, gezeigt. Über einen Trackball können an einem Bildschirm Vögel ausgewählt und deren Stimmen angehört werden.